Forum:Teamcenter
Thema:Speicherprozess von NX beschleunigen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
FelixM

Beiträge: 2370 / 2

NX1-NX CR
Star CCM++ 2020
Heeds
TC 10 + TC 11
Alma ActCut 3.8
Rhino 6
Paramarine 2019
Bricscad 18
Dell M7710 in Dock
32GB
XEON E3-1535M
Quadro M4000M
3xSSD
Win10-1709 64bit
3x 25" Dell U2515H

Hallo Thomas,

da ist natürlich so eingestellt, das beim speichern aus NX die JT Daten nicht direkt erzeugt werden.
Gleiches gilt für die Previews der einzelnen Part, auch die werden im Nachgang bei Bedarf über den Dispatcher erzeugt.
Zudem werden keine Backup Datasets angelegt (TC Preference, sodass das Purgen der Datasets entfällt was auch wieder bis zu 15min bringt.

Grüße
Felix