Forum:Rund um AutoCAD
Thema:DWG Lock, DWGs ansehen, aber nicht weiter bearbeiten können
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
cadffm

Beiträge: 20093 / 1053

System: F1
und Google

Zitat:
Original erstellt von Stahlbaukonstrukteur:
Schade, dass Du das Problem nicht verstehst!

Das Feedback lässt eigentlich nur den Rückschluß zu das du meine Antwort nicht verstanden hast!?
Da ich ja deutlich ausführlicher geantwortet habe wie nur "Verstehe ich das Problem nicht, "
könntest du auf meine komplette Antwort eingehen.
Was sehe ich an dieser Stelle falsch?
Entweder ich habe die vertragliche Schuld, oder ich habe diese nicht.
Das kann klar definiert werden > wie auch der Preis für die angebotene Leistung!

Zu den genannten Programmen:
Auch dazu habe ich etwas geschrieben: Das taugt nichts!
Entweder taugt es nichts für den AN, weil es dann gg. keine nativen DWG Objekte sind,
oder es taugt nichts für dich, weil derjenige mit Programm frei über die Daten verfügen kann.

Wie alte irgendwelche Diskussionen sind, ist dabei völlig unerheblich -
allgemeine Aussagen behalten bis heute Ihre Gültigkeit dazu.

Konkret auf ein Produkt bezogen kann ich nichts sagen, dafür müßte ich das
jeweilige Produkt erst installieren und testen.
Da es aber nur zwei grundsätzliche Ansätze für sowas gibt ist es kein Problem
allgemein darüber zu reden:

V1: "Verschlüsselte" Daten welche mit vorhanden sein des Programmes wieder in ordentliche CAD-Datenkonvertiert werden.
In dem Fall hat der Empfänger die Daten im Vollzugriff und könnte diese auch exportieren.

V2: Das Zusatzprogramm stellt die grafische Darstellung mein eigneen Objekttypen dar:
Dann sind es eben keine ordentlichen AutoCAD DWG Daten.

Teste es doch mit deinen Auftraggebern -> Die werden begeistert sein von deinem Vorschlag -
besonders die CAD und IT Abteilung (falls es größere Firmen mit sowas sind).
https://www.autodwg.com/dwglock/de.html