Forum:PTC Creo Elements/Programmierung
Thema:Problem beim ermitteln der Funktions-Dauer
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
clausb

Beiträge: 2892 / 0

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

Klar - die Darstellung einer kompilierten Funktion unterscheidet sich von einer interpretierten, und daher sieht das, was symbol-function liefert, jeweils etwas anders aus. Aber in beiden Fällen kann man das, was (symbol-function) liefert, hinterher mit (funcall) oder (apply) rufen. Das habe ich heute Abend gründlich durchgetestet.

Ich denke, ich habe inzwischen eine passende Lösung, brauche aber noch einen Feierabend, bis ich sie veröffentlichungsreif habe. Dienstag/Mittwoch dann mehr zu dem Thema.

  Claus

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/ - Blog: http://www.clausbrod.de/Blog