Forum:Inventor
Thema:Schriften konisch prägen/extruieren
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Roland Schröder

Beiträge: 12513 / 340

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

Moin!

Ich hab mal versucht, gerade zu extrudieren und die Restfläche zu projizieren, in der Hoffnung, dass diese Skizze, weil neu erzeugt, besser ist, aber die verhält sich genauso.

Erfolg hatte ich dann mit der eigentlich für den Formenbau gedachten Funktion Verjüngung, sogar mit Times New Roman! Man muss dann zwar so gut wie jede Seitenfläche einzeln anklicken, und auch immer aufpassen wo man hinklickt, weil man damit gleich die feste Kante bestimmt*, aber immerhin erspart es das Nachmalen.

(*Wenn man sich vertut, kann man die Kante mit Shift auch wieder abwählen und dann die richtige Kante wählen)

Aber auch das hat seine Grenzen. Die kritische Stelle ist hier bei den Serifen des S, da hat die Kontur jeweils eine sehr enge Kurve. Die wird durch die Konizitität noch enger, und wenn sie zu eng wird, je nach Höhe und Winkel, steigt auch Verjüngung aus.


------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!