Forum:AutoCAD Mechanical
Thema:Automatische Blockerstellung deaktivieren
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Tom60

Beiträge: 14 / 0

Ok....

Es wäre nett von dir wenn du mir nen kleinen Tipp geben könntest.
Rein arbeiten kann ich mich dann schon selbst.

Unsere Situation:

Wir benötigen eine Firmenbibliothek.
Sollte auf dem Netzlaufwerk liegen.
Inhalt ca. 100 Bauteile die nur in der Draufsicht benötigt werden.
Es kommen sehr selten Bauteile hinzu. Wenn überhaupt alle paar Jahre mal 2-3.
Keine Parametrische Veränderung der Bauteile notwendig.
Blockinformation sollte innerhalb des Blocks liegen. Also keine sichtbare Teilereferenz. Daher Block-Teilereferenz.

Teileliste liegt innerhalb eines Zeichnungsrahmens im Modellbereich und soll die Anzahl der in der Draufsicht vorhanden Teile eben automatisch zählen.

Soviel wie ich nun rausgefunden habe gibt es für so eine besagte Bibliothek nur 4 Möglichkeiten.

1. Inhaltsbibliothek

Haben wir ausgeschlossen da wir keine Parametrik brauchen und die Teilereferenz nicht innerhalb des eingefügten Blocks liegt.

2. Designcenter

Scheidet mittlerweile aus da das ständige einfügen über RMT und das zusätzliche Auswählen des Ursprungshackens eine Fehlerquelle ist.

3. Werkzeugpalette

Ist im Moment anscheinend die beste Option.
Dort können wir alle Teile einzeln in Reiter nach Produktgruppe ablegen. Beim Einfügen kann auch die Voreinstellung getroffen werden ob Ursprung oder nicht. Das ist sehr gut.

Habe allerdings auch schon was gelesen, dass man alle Teile in eine Zeichnung packen kann.
Wobei dann die Geschichte mit den sortieren nach Reitern/Produktgruppen wieder nicht möglich zu sein scheint.

4. Nochmal DesignCenter

Alle Blöcke/Bauteile in eine Zeichnung speichern und im Design Center dann die Blöcke aus dieser Zeichnung einfügen. Scheidet aus weil die Teilereferenz verloren geht.

wie gesagt,
selbst über einen kleinen Tipp der in eine bestimmte Richtung geht wäre ich dankbar.

------------------
Windows 10

AutoCAD Mechanical 2018