Forum:ANSYS
Thema:Freiheitsgrade in Workbench einstellen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
roncaratil

Beiträge: 138 / 0

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

Hallo Zusammen

Ich arbeite mit der Workbench 14.5 und ich möchte eine thermomechanische Simulation durchführen. Dabei möchte ich die Wahl der Elemente ANSYS überlassen, allerdings möchte ich, dass er nur Elemente verwendet, welche die thermomechanische Kopplung ermöglichen (z.B. SOLID226 und SOLID227). Folgende Freiheitsgrade sollen vorhanden sein: UX, UY, UZ und TEMP. Weiss Jemand wie man es definiert?

Ich habe bereits mit folgendem Befehl versucht, allerdings ohne Erfolg:

Code:
dof,ux,uy,uz,temp

Danke!

PauleBeinlich

Beiträge: 53 / 0

Win 10
CPU + Ram ausreichend
ANSYS WB 2020 R1

Hallo.

Ich habe mal vom Cadfem-Support ein Commando bekommen, das - nach meinem Verständnis - prüft, ob SOLID226 oder SOLID227-Elemente vorkommen und dann die jeweiligen keyoptions setzt. Du bräuchtest dann die "11" für ux, uy, uz und temp.

Schöne Grüße
PauleBeinlich

------------------
Rettet dem Dativ!

roncaratil

Beiträge: 138 / 0

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

Hallo PauleBeinlich

Vielen Dank! Es funktioniert prima!

Gruss

Holger_S

Beiträge: 140 / 0

Ansys Workbench 16

Hallo roncaratil,

ich habe auch schon einige Thermo-mechanische Simulationen in WB 14 durchgeführt und dabei die Elementauswahl immer ANSYS überlassen - warum ist es unbedingt wichtig SOLID226/227 zu verwenden?

Bisher dachte ich ANSYS Workbench merkt selbst, welche Elemente für die Kombination (mech-therm) am besten passen und wählt die automatisch aus...

Gruß Holger