Forum:Inventor .NET
Thema:ComboBox: ~500 Einträge hinzufügen » Best Practice?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
rkauskh

Beiträge: 1650 / 0

Windows 10 x64, AIP 2021

Hallo

Genau das "Scrollen bis zum Ende" meinte ich. Die ComboBox im Inventor hat die AutoComplete-Eigenschaft leider nicht. Möglich wäre z.B. zwei Comboboxen zu nutzen, wo die erste eine grobe Auswahl darstellt und bei Selektion in der zweiten eine entsprechend gefilterte Liste gezeigt wird. Oder, falls möglich/vorhanden über ein iPropertie bereits vordefiniert wird, welche Auswahl an Oberflächen zu Verfügung steht. Also wenn z.B. eine Unterscheidung Holz, Metall, Stein in dem iProp erfolgt, ist bei Metall schonmal klar, dass "lasiert mit Leinöl" als Oberfläche ausfällt. Bitte das Beispiel nicht zerpflücken, es ist nur zum Verdeutlichen gedacht.

Um bei Aktualisierungen wenigstens eine Versionsinfo zu haben, würde ich etwas strukturiertes wie xml oder json nehmen. Google spuckt dir sicher fertige Funktionen (z.B. xml2array) zum Einlesen aus. Nachteile sehe ich im Auslagern keine relevanten. Außer das jeder mit ausreichend Zugriffsrechten daran herumfummeln kann. Das sollte mit entsprechenden Zugriffsrechten beschränkt oder mit der Androhung von Schlägen verhindert werden. Die Zeit für's Einlesen wird bei 500 Zeilen für dich kaum wahrnehmbar sein. Ich schätz 1-2 Sekunden, höchstens.

Ein OnSelect-Event gibt es nicht. Schau mal, ob dir das StyleEvents.OnActivateStyle-Event weiterhilft. In der API-Hilfe steht "Style Events are currently under development and are not supported. They are provided as-is and may be used at your own risk." Keine Ahnung ob, das schon seit Inventor 12 (nicht 2012) da drin steht, funktioniert jedenfalls derzeit. Alternativ das TransactionEvents.OnCommit-Event ansehen.

Aha, weltweit ausrollen. Ohne lukrativen Beratervertrag sag ich nix mehr. 

------------------
MfG
Ralf