Forum:TurboCAD
Thema:Probleme mit externen Referenzen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
TB-Goelkel

Beiträge: 21 / 0

Hallo zusammen.

Ich habe ein Problem mit der Verwendung von externen Referenzen im TC 18 Pro:
Ich habe ein recht komplexes Projekt, bei dem ich verschiedene Elemente in mehreren Dateien benötige. Dies möchte ich mit exteren Referenzen lösen, was grundsätzlich erstmal auch ganz gut funktioniert. Nun aber das Problem: Ich habe einen Gebäudegrundriss in Datei A. Dieser Grundriss wird, als ext. Referenz, im Zeichenbereich der Datei B weiterverarbeitet indem weitere Informationen dazu kommen. Da nun hieraus sehr viele Papierbereiche entstehen müssen, habe ich wiederum in der Datei C den Zeichenbereich der Datei B als externe Referenz eingefügt. In der Datei C erstelle ich nun einen Teil der Papierbereiche über Ansichtsfenster.
Das Problem ist nun, dass ich in den Ansichtfenstern die Sichtbarkeit der Layer ein- oder ausblenden kann wie ich will ("AF-sichtbar" im Layerdialog), es werden immer alle vorhandenen Layer dargestellt, egal ob ich das will oder nicht.

Hat hierfür jemand eine Lösung? Ich hoffe die Verkettung konnte ich verdeutlichen, sonst gerne nochmal nachfragen!

Grüße

TC17pro

Beiträge: 2974 / 125

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro

Hallo,

so wie ich deinen Beitrag lese, hast du deine xRefs quasi in Reihe (also hintereinander) geschaltet.
Probier mal die xRefs parallel (also nebeneinander) zu platzieren.

Bei dir wäre das so:
xRef1 in xRef2, dann xRef2 in xRef3
Was ich meine ist:
xRef1 in xRef3
xRef2 in xRef3

Bei meinen Tests konnte ich die Layer zu und abschalten wie ich wollte.
Was man nicht machen sollte ist den Layer "0" abschalten, also immer ein.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

ManniBlue

Beiträge: 189 / 0

Acer Aspire F 15
TC2018 Pro Platinum Build 83.3, CADSymbols 12.0
TC2019 Pro Platinum Build 84.0, CADSymbols 13.0
TC2020 Pro Platinum Build 51.4, CADSymbols 14.0
TC2021 Pro Platinum Build 82.3, CADSymbols 15.0
Win10 Home/64

   Hallo,

das Verhalten hab ich auch! Das Problem ist, dass wenn eine externe Referenz eingefügt wird, diese dann alle automatisch auf Layer 0 verschoben werden. Die einzelnen Layer können dort noch problemlos ein- bzw. ausgeschaltet werden. Beinhaltet die externe Referenz ebenfalls eine externe Referenz, dann lassen sich dort die Layer nicht mehr einzeln ein- bzw. ausschalten (weil sie alle auf Layer 0 liegen)! Richtig wäre, wenn die in der referenzierten Datei verwendeten Zuordnungen erhalten blieben und nicht auf Layer 0 verschoben würden. Schön wäre dabei, wenn die unterschiedlichen Instanzen der Referenzen im Layermanager als Baum dargestellt wären!

Wenn im Blockmanager externe Referenzen aktiviert sind, dann kann von dort die untergeordnete Referenz geöffnet werden, die Layer aktiviert und deaktiviert werden. Beim Speichern dieser wird die übergeordnete automatisch aktualisiert. (Ist sehr lästig in TC mit verschachtelten Referenzen zu arbeiten)

Außerdem werden bei Referenzen ab der zweiten Instanz die Layer mit Referenzsymbol angezeigt und was störend ist diese auch noch als normale Layer eingefügt. Da kommen schnell mal über 100 Layer in der Zeichnung vor! Persönlich markiere ich diese alle und lösche diese mit Strg-d. (Hat Einfluss auf die Geschwindigkeit!)
------------------
Grüße aus dem Schwarzwald

Manfred

____________________________________________

Bitte bleibt dem Corona-Virus fern!
;-)

[Diese Nachricht wurde von ManniBlue am 25. Mai. 2022 editiert.]

TB-Goelkel

Beiträge: 21 / 0

Vielen Dank für die Rückmeldungen! Das ist zwar leider sehr unbefriedigend, hatte ich allerdings schon so erwartet.