Forum:SolidWorks
Thema:Umsteigen von OSD auf SOLIDWIRKS
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Christian_W

Beiträge: 2572 / 4

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

Zitat:
Original erstellt von Tecki72:
... 14 Tage durch TRY-AND-ERROR und Fragen an nen Studenten bzw. YOUTUBE eingearbeitet ...

Hallo,

eine Standard Vorgehensweise, ist ja auch selbsterklärend ... 

nee die hoffentlich mitinstallierten Lehrbücher sind schon ganz ordentlich.
"Student" ist ein bisschen allgemein, dass kann gut sein, kann aber auch sein, dass er auch nicht viel mehr Erfahrung hat ...

es gibt die (online) Zertifizierungen CSWA, CSWP, ... wenn du einigermaßén klar kommst, kannst du ja mal die Beispielaufgaben herunterladen und probieren - kann auch mal sein, dass die auf Englisch sind.
Aber damit kannst du auch ausprobieren, ob du (oder der Student) in der vorgesehenen Zeit fertig wirst.

Je nach Arbeitsbereich kann statt Standardschulung dann auch ein individuelles Coaching in der Firma Sinn machen.

Ach, und von Ralf das Buch nicht vergessen 

Gruß, Christian