Forum:SolidWorks
Thema:SOLIDWORKS 2019 SP3.0 ist da
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Andi Beck

Beiträge: 2210 / 7

Firma: SW 2019-4.0 + PDM Prof.
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-4.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

Hallo,
wir sind nun auch auf SW2019 SP3.0 umgestiegen und ich bin schon mal bei 2 Sachen begeistert, bei einer Sache noch ratlos.

1.
Wir aktualisieren momentan unsere Altdaten mit dem Tool File Version Upgrade.exe aus dem PDM-Paket.
Das funktioniert soweit ganz gut.
Was uns positiv überrascht hat, war, dass auch virtuell gespeicherte Komponenten in Baugruppen aktualisiert werden.
Meines Wissens war dies bisher nicht der Fall und erspart uns eine Menge Handarbeit bei solchen Baugruppen.

2.
Endlich und lang ersehnt hat sich was mit der Darstellung der Gewinde aus dem Bohrungsassistenten getan.
- „Gewindedarstellung bei Aktualisierungen“ zulassen – (WhatsNew Seite 31, 43, 143)
Wir konfigurieren auch Gewinde und erwarten bei gespiegelten Körpern etc. eine saubere Darstellung.
Das war jahrelang ein erhebliches Ärgernis bei einem Standardfeature, was nicht so ohne weiteres zu ersetzen war.
Das scheint jetzt auch mit Konfigtabellen sauber zu funktionieren.
Muss ich noch genau beobachten.

3.
In meinem Makro Assembly-Print-Drawings öffne ich eine Zeichnung nach der anderen, drucke sie aus und schließe sie wieder.
Nach einem Öffnen der Zeichnung habe ich jeweils einen Neuaufbau veranlasst.
Unter SW2018 hat das stabil funktioniert, unter SW2019 hängt es sich bei dieser Funktion auf.
Ich habe schon alles versucht, aber noch keine Lösung gefunden, außer diese Funktion zu deaktivieren.
Muss ich noch weiterhin Beobachten. Wer hierzu was weiß, immer her mit der Information.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )