Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Brauche Erfahrung von Programmierern
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Brischke

Beiträge: 4154 / 36

AutoCAD 20XX, defun-tools

Hallo,
ff meine Anmerkungen zu deinen Fragen
Zitat:
Original erstellt von CADNeulingNRW:
... Ich weiß nicht was man alles Programmieren kann ...

Von diesem Gedankengang musst du dich lösen. Es sind mit einer Programmierung Aufgabenstellungen zu lösen - die sich selten an dem orientieren, was vermeintlich machbar ist. Programmieren ist zu einem großen Teil die Idee der Lösung!
Zitat:
Original erstellt von CADNeulingNRW:
Wie setzt man sowas um? Programmieren? Addon? Plugin?

Es gibt keine Programmiersprache, mit der man alles machen kann. Die Wahl ist auch immer von der Aufgabenstellung abhängig. Mal reicht ein Script, ein anderes mal kommst du um C++ nicht drumherum.
Zitat:
Original erstellt von CADNeulingNRW:
Wenn ja, welche grenzen hat diese Programmierung?

Jede Programmiersprache hat irgendwo Grenzen. Kannst du alle Schnittstellen bedienen gibt es wohl keine Grenzen. Wenn es denn Grenzen gibt, dann ist die Idee der Lösung noch nicht zu Ende gedacht oder die Aufgabenstellung ist in sich nicht schlüssig.
Zitat:
Original erstellt von CADNeulingNRW:
Wenn ja, wie setzt man sowas um? Lisp oder andere Programmier formen?

Das ist abhängig von der Aufgabenstellung, ggf. auch den Vorkenntnissen und persönlichen Vorlieben.
Zitat:
Original erstellt von CADNeulingNRW:
Wenn ja, ist es sinnvoller so eine Arbeit durch eine Firma erstellen zu lassen oder könnte man das auch selber schaffen durch einarbeiten in das Thema?


Ich bin seit 1992 dabei mich in die Programmierung (diverse Programmiersprachen) einzuarbeiten, die letzten 15 Jahre verdiene ich meinen Lebensunterhalt damit. Es ist also möglich, sich autodidaktisch in solche Themen einzuarbeiten. Was du dafür brauchst ist sehr viel Zeit - am besten auch ohne Unterbrechung durch Projektarbeit. Der Rest ist eine unternehmerische Entscheidung.

Mein Fazit zu deinen Fragen: Setz dich mit deinen Kollegen zusammen und fangt gemeinsam an zu spinnen. Versucht euch über unvorstellbare Fantasien dem anzunähern, was euch sinnvoll den Arbeitsalltag erleichtert und die Arbeit beschleunigt. Aus dieser großen übergeordneten Aufgabenstellung kannst du Detailaufgaben herausarbeiten. Diese bewertest du entsprechend der Auswirkung auf eure Arbeitsgeschwindigkeit. Damit kannst du zu deinem Chef gehen, und hören, was er bereit wäre, für diesen Effekt zu investieren. Danach entscheidet sich, ob du die Zeit hast, dich einzuarbeiten, oder einen Externen beauftragen kannst, wodurch die Effekte schneller ihre Wirkung erzielen und deshalb ggf. auch vermeintlich größere Investitionen relativieren.


Grüße!
Holger

------------------
Holger Brischke
CAD on demand GmbH
Individuelle Lösungen von Heute auf Morgen.


defun-tools Das Download-Portal für AutoCAD-Zusatzprogramme!