Forum:Lisp
Thema:Speicher wird voll und Programm wird langsamer bis zum Stillstand
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Andreas Kraus

Beiträge: 1193 / 1

WIN 10
ACAD 2017

Hatte endlich wieder Zeit zum Suchen 
Habs gefunden 
Oh ... wie blöd war das denn   

Hab eigene INI-Dateien die ich so aufgebaut habe dass ich die mit LOAD laden kann.
Dabei wird auch gecheckt ob sich was aktualisiert hat.
Das ist mir in eine Schleife geraten und ich hatte bei jedem Zugriff auf die INI-Daten auch einen LOAD-Befehl um die Datei zu checken.
Bei JEDER Änderung von Attributen, Parameter, EEDs.
Hunderte von LOADs

Das macht den Speicher voll und den Rechner langsam.

Jetz hab ich ein LOAD am Anfang und dann ist Ruhe.

Ich frage mich aber ob man irgendwie verhindern kann dass, wenn mit LOAD immer wieder dasselbe geladen wird, der Speicher immer weiter vollläuft und ACAD ausgebremst wird.
Wenn da jemand was weiß ... ich lerne gerne dazu 

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de