Forum:Inventor VBA
Thema:IDW:(PL) Add-In-Funktin von Drittanbieter ausführen und auf Place-Funktion reagieren?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
mb-ing

Beiträge: 605 / 0

Inventor 2013, WIN 10 (64bit), Dell Precision T1650, 16GB (PSP 2011 Pro)

Zitat:
Original erstellt von RolandD:

Du könntest den Punkt rechts oben vom Schriftfeld nehmen:

Code:
Dim oSheet As Sheet
        oSheet = oDoc.ActiveSheet

        Dim oTitleBlockPoint As Point2d
        If Not oSheet.TitleBlock Is Nothing Then 'TitleBlock existiert. SL rechts oben ausrichten
            oTitleBlockPoint = oSheet.TitleBlock.RangeBox.MaxPoint
        Else                'kein TitleBlock vorhanden.
            MsgBox("kein Schriftfeld zum Ausrichten der SL vorhanden")
            Exit Sub
        End If 'oSheet.TitleBlock Is Nothing


Oder eben feste Koordinaten nutzen:

Code:
Dim Pkt As Point2d = invApp.TransientGeometry.CreatePoint2d(0, 0)



@Roland:
Danke für Deine Antwort.

Wie kann ich den oSheet.TitleBlock.RangeBox.MaxPoint in Pixel umrechnen, so dass ich meine Klick-Position erhalte?

Hierzu habe ich folgendes gefunden, aber das berücksichtigt nicht zwei Bildschirme...
https://forums.autodesk.com/t5/inventor-customization/how-to-get-the-pixel-coordinates-of-the-sketch-point-on-the/td-p/8119360

Der post private event klappt leider nicht, da ich hier keine Koordinaten einlesen kann 

Ich will es nun so machen, dass ich die ZN einpasse dann vom Schriftkopf eine Position auslesen möchte und diese "anklicke".
Anschließend wird die Stüli einfach dort positioniert und dann wieder zu der alten Position verschoben.
Aber leider brauche ich hierzu immer die "Pixel-Koordinaten.
Ich muss berücksichtigen, dass das Makro ausgeführt wird, wenn zwei Bildschirme vorhanden sind, Inventor nicht maximiert ist, etc.
Deswegen ist es vermutlich sinnvoll die ZN vorab einzupassen und eine Position am Schriftkopf auszulesen.

Danke und Grüße
MB-Ing.

------------------
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts