Forum:EPLAN Electric P8
Thema:Projektstruktur
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
eCAT

Beiträge: 199 / 0

Windows 10 Enterp.
EPLAN 2.7 HF6
EPLAN 2.4 HF4
EPLAN 2.2 HF1
EPLAN 5.70.4

Zitat:
Original erstellt von Xylmas:
Hallo Hagen,

Ich hätte das so gemacht
Jede Halle als Anlage betrachtet  (=H01;H02..usw)
Jeder Unterverteiler als Einbauort(+UV01;+UV02..usw)
Jeder Dokument(Stromlaufplan, Deckblatt, Artikelstückliste..etc) als Dokumentart(&ABB;&EFS..usw)



Die Halle ist ja aber keine Anlage, sondern ein Ort.
Anlage ist das, was funktional irgendwie zusammenhängt, das kann also auch eine zusammenhängende Förderanlage sein, die sich durch 3 Hallen erstreckt.
Die Unterverteilung kann man als Untereinbauort sehen, z.B. +H01.UV01
Nur so kann es gehen, weil der Ersteller oben schon für zwei verschiedene Hallen UV01 als Unterverteilung benannt hat.
Anlagenkennzeichen für Verteilungen würde ich entsprechend der Einspeisung dort beginnend vergeben und die davon abhängigen Unterverteilungen dann als "Töchter" benennen.
Anlagenkennzeichen für Maschinen und Anlagen sind dann noch wieder eine andere Baustelle, wenn es sowas auch gibt. Die sind was anderes als Energie- & Lichtverteilungen und würde ich entsprechend anders vom Anlagenkennzeichen benennen.


------------------
Dem Ingeniör ist nix zu schwör!

[Diese Nachricht wurde von eCAT am 09. Jul. 2020 editiert.]