Forum:EPLAN Electric P8
Thema:Auswertung SPS-Kartenübersicht ohne deaktivierte E/A-Anschlüsse
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Pollo.

Beiträge: 22 / 0

P8 Prof. 2.8 HF5 Expertenmenü
P8 Prof. 2.7 HF5 Expertenmenü
P8 Prof. 2.6 HF4 Expertenmenü
P8 Prof. 2.5 HF4 Expertenmenü
P8 Prof. 2.4.4 Expertenmenü
P8 Prof. 2.3.5 Expertenmenü

hallo zusammen

Ich möchte für die Beschriftung der ET200SP von Siemens aus Auswertung erstellen, mit welcher ich die BMK und die SPS-Adressen der E/A-Anschlüsse ausgeben kann. Dies habe ich mit dem Auswertungstyp "SPS-Kartenübersicht" problemlos geschafft.

Nun habe ich zum Beispiel an einer F-DA 4XDC 24V/2A PM HF (6ES7136-6DB00-0CA0) jedoch das Problem, dass ich jede Adresse jeweils 4x ausgegeben bekomme. Ich möchte jedoch die SPS-Adressen der jeweils 3 "deaktivierten E/A-Anschlüsse" nicht aufgeführt bekommen. Kennt jemand dafür ein geeignetes Kriterium?

Gruss Pollo.