Forum:EPLAN Electric P8
Thema:Makro - und abhängige Makros
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
raiserle

Beiträge: 19 / 0

EPlan P8 2.7

Hallo Leute,

ich würde gern mal von euch wissen, wie ihr das mit Makros so handhabt - die über mehrere Seiten gehen.

Man kann ja leider nur eine "<1> Allpolige Seite" in einem Makro speichern.
Eine Idee wäre, wenn man die noch benötigten Seiten in einer anderen Variante speichert. Was ich aber nicht gut finde!
Das Speichern von Seitenmakros führt mich auch nicht zum Ziel. Dort kann ich mir beim platzieren keine Variante aussuchen. Dann müsste ich ja pro Variante - ein Seitenmakro machen.


Ich habe es bei uns nun so gelöst (bitte mal kommentieren, was gut, schlecht ist - und wies besser gehen könnte):
Es gibt ein Makro: PumpeXY
Für die Pumpe gibt es noch Sicherheitstechnik, Ventile usw. die verdrahtet werden wollen. Und das ganze passt nun nicht auf eine Seite.
Also hat das Makro PumpeXY für jedes weitere benötigte Makro einen Gerätekasten in sich (mit versteckten Pins usw.).
In der Artikeldatenbank habe ich nun einen Hilfsartikel angelegt - zBsp. PumpeXY_Safty und diesem ein Makro PumpeXY_Safty zugewiesen.
Dem Gerätekasten noch schnell den Artikel verpasst. Das Makro PumpeXY_Safty erstellt und fertig.
Nun kann man an der Platzierung der PumpeXY sehen, ob die weiteren Makros auch platziert sind. Querverweise.
Noch eine weitere *COOLE* Sache - wenn ich das Makro PumpeXY_Safty noch nicht platziert habe, kann ich das direkt auf einen leeren Seite (allpolig) aus dem BM-Navigator machen.
PumpeXY suchen, Unter-BMK angefasst und per Drag'n Drop auf die Seite gezogen. Schon ist das Makro da.
Im Anhang gibt's dazu zwei Bilder.


vG Henrik

------------------
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt!
"Marie von Ebner-Eschenbach"