Forum:ELCAD
Thema:Serverlizenzen und Netzwerklaufzeiten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
HRompel

Beiträge: 3380 / 81

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Seit 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

Moin,

wenn durch einen defekten Switch die laufzeiten im Netzwerk sehr hoch werden, kann es dann zu dem Effekt kommen, das Elcad während des Arbeitens seine Lizenz verliert und jemand anderes sich in dem Moment auf die Lizemz einbuchen kann, so das man auch keine neue Lizenz bekommen kann?
Können Netzwerkprobleme auch Ursache sein, das der Server Lizenzen nicht freigibt bis der PC eine Zeitlang ausgeschaltet wird?

MfG
Heiko

UKanz

Beiträge: /

Hallo Heiko,

also eigentlich sollte das nicht passieren, denn beim TCP/IP-Protokoll wird überprüft,
ob alle versendeten Datenpakete auch angekommen sind. Geht ein Paket verloren, fordert
der Empfänger das Paket erneut an.

"Netzwerkprobleme" ist ein seeeeeehr dehnbarer Begriff... 

------------------
Viele Grüße aus Nürnberg
Uli

           

HRompel

Beiträge: 3380 / 81

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Seit 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

Hallo Uli,

Zitat:
Original erstellt von UKanz:
Hallo Heiko,
"Netzwerkprobleme" ist ein seeeeeehr dehnbarer Begriff...  

Gestern ist wohl ein Switch abgeraucht und jetzt läuft alles was dadrauf war auf einem anderen Switch mit.
Klemme editieren ca. 15sec bis zur Dialogmaske
Blattwechsel ca. 10sec
Kollege meldet sich an und ich verliere bei der Arbeit die Lizenz und muß Elcad beenden.
Der Lizenzserver bekommt das Schliessen von Elcad nicht mit und gibt die Lizenzen nicht frei.

Sind das genug Probleme :-)

Gruß Heiko

UKanz

Beiträge: /

Hallo Heiko,

kennst Du die IP deines Servers? Oder die IP eines Kollegen?

Mit den DOS-Befehlen ping und tracert könntest Du (ganz grob) mal schauen, wie schnell das Netz ist.

Welche Zeiten erhältst Du beim ping zurück?

------------------
Viele Grüße aus Nürnberg
Uli

           

HRompel

Beiträge: 3380 / 81

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Seit 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

Zitat:
Original erstellt von UKanz:
Hallo Heiko,

kennst Du die IP deines Servers? Oder die IP eines Kollegen?



Server-IP: Ja.
Zitat:
Original erstellt von UKanz:

Mit den DOS-Befehlen [b]ping
und tracert könntest Du (ganz grob) mal schauen, wie schnell das Netz ist.
[/B]

Das ist bekannt ...

Zitat:
Original erstellt von UKanz:

Welche Zeiten erhältst Du beim ping zurück?


Also, entweder sind die alle in der Mittagspause oder Sie haben gebastelt, weil ....
....eine Oingzeit von <1ms ist mehr als i.O.

Auch Elcad läuft jetzt wieder flüssig. Das ist entweder Deine Positive Aura oder das System hat Angst das Du vorbei kommst 

Gruß Heiko

UKanz

Beiträge: /

Hallo Heiko,

Zitat:
Original erstellt von HRompel:
eine Pingzeit von <1ms ist mehr als i.O.

Das sehe ich auch so, dass <1ms nicht mehr zu verbessern geht.
Bei mir ist das erste Paket bis zu =9ms unterwegs.
 

Zitat:
entweder Deine Positive Aura oder das System hat Angst das Du vorbei kommst

Gute Frage... 

------------------
Viele Grüße aus Nürnberg
Uli