Forum:ELCAD
Thema:Unicode Zeichen in Stromlaufplan einfügen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Werkschutz

Beiträge: 694 / 0

Fenster 7, Elcad 5.8.6 bis 7.12

Hallo zusammen,

ich versuche gerade, Unicodezeichen die ich in der Windows-Zeichentabelle finde in eine Elcad-Zeichnung(7.3.1 natürlich) zu bringen.
Ich scheitere im Moment noch, bzw. meine ich, meine Lösung ist nicht gut.
Der einzige Weg, den ich bisher nutzen konnte war, in meine Excel
Translatetabelle diese Sonderzeichen als Translatetext einzufügen
und dann darüber mit \a.... in der Zeichnung auszuwählen.

Geht das auch anderes?

Ich nutze die Schrift "ISOCPEUR". Über Sonderzeichen \s.... ist da
irgendwie nicht viel zu machen. Wenn ich mir diese Schrift allerdings
mit der Zeichentabelle von Windows ansehe, ist alles drin was ich
benötige. Z.B. ein kleines Dreieck, Teta usw.

Weiß vielleicht wer Rat?

Gruß
Werkschutz

------------------
-----------------------------------------------------
Mit dem Aberglauben ist es so eine Sache. Ich habe noch keinen Menschen getroffen, der sein 13. Monatsgehalt zurückgegeben hat.

Rolf K.

Beiträge: 1714 / 0

ELCAD 7.7.0 SP1
e3.2016
Notepad
Windows Win 7 64bit
zuhause:
Paintshop Pro X2
Cray XT4
Privileg SR 12 PR
Chivers Lemon Jelly

Zitat:
Original erstellt von Werkschutz:
Hallo zusammen,

ich versuche gerade, Unicodezeichen die ich in der Windows-Zeichentabelle finde in eine Elcad-Zeichnung(7.3.1 natürlich) zu bringen.
Ich scheitere im Moment noch, bzw. meine ich, meine Lösung ist nicht gut.
Der einzige Weg, den ich bisher nutzen konnte war, in meine Excel
Translatetabelle diese Sonderzeichen als Translatetext einzufügen
und dann darüber mit \a.... in der Zeichnung auszuwählen.

Geht das auch anderes?

Ich nutze die Schrift "ISOCPEUR". Über Sonderzeichen \s.... ist da
irgendwie nicht viel zu machen. Wenn ich mir diese Schrift allerdings
mit der Zeichentabelle von Windows ansehe, ist alles drin was ich
benötige. Z.B. ein kleines Dreieck, Teta usw.

Weiß vielleicht wer Rat?

Gruß
Werkschutz


Hallo Werkschutz,

das hört sich nach griechischem Zeichensatz an. Da gibt es folgende Möglichkeit für Zeichensätze für den Text: Zeichensatz \0 (deutsch), \1 (griechisch, tiefgestellt), \2 (kyrillisch, hochgestellt).

------------------
Es grüsst
Rolf K.

Bodo_M

Beiträge: 5249 / 10

hallo Werkschutz,

das ist der einzige weg..........

------------------
tschüss aus hannover
bodo m