Forum:ELCAD
Thema:Kabelplanung
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
UHE

Beiträge: 4 / 0

ELCAD Professional 7.3.2


Hallo Elcad-Nutzer!
Ich möchte bei der Kabelplanung die Kabel-Struktur
bzgl. Reihenfolge und Länge der Felder ändern!
Da ich allein auf weiter Flur am Kämpfen bin, fehlt
mir die Zeit dazu. Habe schon etwas ausprobiert,
musste allerdings feststellen, dass die Änderung
nicht so einfach durchzuführen ist, wie bei den
anderen Listenstrukturen!
Wäre über Hilfe dankbar!
Im Voraus vielen Dank
Glück Auf
Uli

Bodo_M

Beiträge: 5249 / 10

hallo,

erstmal freue ich mich dich hier zu begrüssen.

geh mal auf "ansicht", "kabel", dort dann auf "adern", dann auf
"extras", "darstellung" und da auf "identifizierfunktion".....da
kannst du die reihenfolge bestimmen. die feldlängen sind fest.

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Strohli

Beiträge: 860 / 0

Die Felder der Struktur dürfen nicht verändert oder gelöscht werden,
da sie mit der Adertabelle zusammenspielen.
Ausserdem stehen einige Felder in S-Keys, welche benötigt werden.
Die Struktur kann aber problemlos erweitert werden.