Forum:E-Learning
Thema:CAD erlernen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
chefe1967

Beiträge: 4 / 0

Hallo zusammen,

da ich nach 20 Jahren krankheitsbedingt mein Bistro schließen mußte und mehr oder weniger im Rollstuhl sitze,besteht nun für mich die Möglichkeit ein Fernstudium über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu machen,da eine "normal" Umschulung,wegen der Rehamaßnahmen eher umständlich wäre.
Jetzt schwanke ich noch zwischen Technisches Zeichnen und Bauzeichnen mit CAD,wobei meine Tendenz zum Technischen Zeichnen geht,da ich denke,daß dieses komplexer ist und ich der Meinung bin,daß mit dem dabei erlernten Wissen ein Umstieg auf Bauzeichnen einfach ist,als umgekehrt.
Ihr dürft mich gerne berichtigen,wenn ich hier falsch liege.
Da ich schon sehr lange Modell und Dioramenbau betreibe,zeichne ich hierfür meine Pläne althergebracht per Hand am Zeichenbrett,habe aber auch schon mit Corel gearbeitet.
Am PC bin ich sagen wir mal so fit für den Hausgebrauch.
Hat irgendjemand hier schon Erfahrungen mit einem solchen Fernstudium gemacht und ist es für einen "Laien ohne viel Vorkenntnisse" überhaupt machbar ein solches Fernstudium durch zu ziehen?
Gibt es eine Art Übungsprogramm um sich mal etwas näher mit dem ganzen zu befassen.
Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.
Gruß Ralf

PS. Falls der Post hier falsch ist,dann bitte in die richtige Rubrik verschieben

------------------
Steh auf,wenn Du am Boden bist

Rainer Schulze

Beiträge: 4419 / 0

>> Technisches Zeichnen und Bauzeichnen mit CAD

Den klassischen "Technischen Zeichner" gibt es seit kurzem nicht mehr als offizielle Bezeichnung.
Ich finde leider den passenden Forumsbeitrag nicht, aber es gibt wohl zwei neue Zweige, Techn. Produktdesigner und Techn. Systemplaner.

Da Du Dich in Deinem Profil als Landmaschinenmechaniker bezeichnest, wird Dir vermutlich der Produktdesigner eher liegen als der Bauzeichner.

>>Gibt es eine Art Übungsprogramm um sich mal etwas näher mit dem ganzen zu befassen.

Für manche CAD-Programme kannst Du eine kostenlose 30-Tage-Testlizenz erhalten,
und zu manchen gibt es auch einzelne Übungsbeispiele, aber von einem ausdrücklichen "Übungsprogramm" habe ich noch nicht gehört.

>>...die Möglichkeit ein Fernstudium über einen Bildungsgutschein ...

Wichtig ist zu wissen, welches Angebot Dir da überhaupt zur Verfügung steht.
Einige Angebote privater Fernlehrinstitute kannst Du hier finden:
http://www.fernstudium-direkt.de/fernstudium/cad.html
Mittlerweile bieten aber auch einige öffentliche Fachschulen Fernlehrkurse an.
Such mal im Internet nach Fachschulen in Deiner Nähe.

Und achte darauf, ein bekanntes und weit verbreitetes CAD-Programm zu erlernen.
Catia, NX (Unigrphics), Creo (Pro/E) sind die drei "grossen" Systeme, aber auch SolidWorks, SolidEdge und Inventor sind gut bekannt.

>>PS. Falls der Post hier falsch ist,dann bitte in die richtige Rubrik verschieben

Schau Dir auch einmal die Beiträge in der Rubrik "Berufsausbildung" an.

------------------
Rainer Schulze