Verknüpfung für Positionierung / SolidWorks
Lesca 14. Mai. 2020, 18:32


2020-05-1418_26_36.png

 
Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Folgender Sachverhalt:
zwei Scheiben in einer Baugruppe können sich aufeinander drehen, in der einen sitzt ein federndes Druckstück, die andere hat an 8 Positionen kegelige Vertiefungen. An diesen 8 Stellen soll die erste Scheibe also "einrasten" können. Bestenfalls sollte nach dem manuellen Drehen der Scheibe 1 und loslassen diese sich in der nächstliegenden Vertiefung positionieren.

Ich danke schonmal im Voraus für Ideen.

Andi Spieler 14. Mai. 2020, 18:57


GILLES_Verkn_Raste_ASP.jpg


GILLES_Verkn_Raste_ASP.mp4

 
Hall0 Lesca,

Musst das bewegliche Teil mit dem Drehteil verknüpfen.
Hier wurde ein Punkt am beweglichen Teil mit einer Hilfsfläche am Drehteil verknüpft

Viele Grüße
AndiS