Fehler/Bug beim standardisieren von Blattformaten / SolidWorks
SNOOP_69 12. Jun. 2015, 12:15

Hallo,

ich möchte meine Blattformate standardisieren (Beschriftungsstil auf Arial, Bemaßungsstil mit Schrägstrich, Stücklistensymbole mit benutz. Eigensch., usw.)
Ich habe eine SLDDRW mit sämtlichen Blattformaten die ich hierzu anpasse...wenn ich diese SLDDRW nun aktuell speichere und danach die einzelnen Zeichnungen und "Blattformat speichern" als SLDDRT (bspw. DINA0.SLDDRT usw.) speichere, dann werden alle Einstellungen in diesen Dateien wieder auf die ursprüngliche Einstellung zurückgesetzt!?

Ich habe alle anderen Vorlagen (also die Standardvorlagen für Zeichnungen, Baugruppen und Teile) bereits umgestellt...bei denen sind die Änderungen auch noch enthalten und aktuell...nur bei den Blattformaten funktioniert das irgendwie nicht?!

Was mache ich falsch?

Carsten1210 12. Jun. 2015, 12:39

Hi Matthias,

Die Einstellungen werden nur in den Vorlagen und nicht in den Blattformaten gespeichert,da z.B. die Einstellungen für die Bemassung nur global für das Dokument gelten kann.
Speicher dir in einer korrekten Zeichnung die Zeichnungsnorm (unter Optionen, Dokumenteneigenschaften) ab und lade die in einer Zeichnung wo es nicht passt.
Ein Bug ist es daher nicht.

Gruß, Carsten

Heiko Soehnholz 12. Jun. 2015, 12:46

Hallo,

hast du Zeichnungsvorlagen, in denen bereits Blattformate eingefügt sind? Diese aktualisieren sich nämlich nicht von selbst.

Wenn du tatsächlich eine leere, korrekte Zeichnungsvorlage hast, und du damit eine neue Zeichnung mit dem überarbeiteten Blattformat erstellst, sollte es funktionieren.

In bestehenden Zeichnungen (Teilen, Bgr.) kannst du die Einstellungen - wie zuvor beschrieben - per Normdatei nachladen. Das Blattformat in bestehenden Zeichnungen kannst (und musst) du mit Eigenschaften / Neu Laden aktualisieren.