TrueType Schriften bremsen Autocad aus / Rund um AutoCAD
whf_muc 11. Feb. 2020, 07:38

Hallo zusammen,
ich habe immer wieder dass Problem, dass bei Dateien (überwiegend von "Fremdsystemen") mit vielen Texten in Arial (TTF) Autocad extrem ausgebremst wird (und auch der Objektfang oft ins "Nirwana" wandert).
Meist behelfe ich mir damit, die Arial Texte in isocp o.ä. zu ändern. Dann flutscht alles.
Aber ab und zu darf/kann ich das nicht verändern (mtextformate etc.).
Dann wird die Bearbeitung selbst mit einer aktuellen Workstation zur Qual. Ich habe auch das Gefühl, dass das Arbeitstempo mit zunehmender Bearbeitung immer langsamer wird. Dann hilft nur ein gelegentlicher Neustart.
Hat jemand ne Idee ? (es gab ja früher mal die Option Schriften nur als Rahmen anzeigen zu lassen, die hilft mir aber nicht, weil ich Texte ergänzen und ändern muss)
Danke im voraus, Gruß Torsten

Andreas Kraus 11. Feb. 2020, 08:19

Hallo Torsten,
das hatte ich früher auch mal (lange her).
Hast du mal versucht alles abzuschalten was Ressourcen frisst (permanenter Objektfang, Objekte highlighten bei Rollover, ...).
Ich glaube da war was. Wie gesagt ... schon sehr lange her.

whf_muc 11. Feb. 2020, 13:52

Hallo Andi,
ja hab alles probiert (was ich weiß ;-)) - alle optischen Gimmicks weg (Fangreferenzlinien, etc.)
Das bringt geringfügige Verbesserungen, aber immer noch weit entfernt von flüssigem Arbeiten

Gruß Torstenn

[Diese Nachricht wurde von whf_muc am 11. Feb. 2020 editiert.]