Fertigungsdaten Export mehrere Auswertungen gleichzeitig? / EPLAN Electric P8
metallimania 28. Okt. 2021, 10:18

Hallo,
für unsere Fertigung benötigen wir verschiedene Auswertläufe:
-Betriebsmittelliste für die BMKs
-Klemmenplan für die Klemmenbeschriftung
-Verbindungsliste für die Anzahl der Verbindungen pro Schrank
-Artikelstückliste für die Verlustleistungsberechnung

Gibt es eine Möglichkeit/Funktion/Skript, mit der ich eine Verteilung nur EINMAL anwähle, und mir alle Exporte nacheinander im BATCH in mein Projektordner gespeichert werden? (Oder wohin auch immer)

Pro Verteilung muss ich jetzt 4 einzelne Auswertläufe starten, was bei einer vllt. noch vertretbar ist, aber bei einem Projekt mit 20 Verteilungen sehr viel Zeit kostet.

Nutzen E-Plan P8 2.9

Danke!

EPLAN kurz erklärt 28. Okt. 2021, 11:11

Schau dir mal den Punkt Dienstprogramme -> Automatisiert bearbeiten...  an.

Damit könntest du das automatisieren und brauchst kein Script schreiben

Hier noch ein Video dazu Klick!!!  

metallimania 28. Okt. 2021, 16:09

Danke.
Kann man das ganze auch so automatisieren, dass er erst für =UV1 das durchlaufen lässt, dann für =UV2 usw.

Und ich mir dann als Dateinamen jeweils das =UV dazuschreiben lasse (das ist ja ein Extra Thema)

EPLAN kurz erklärt 29. Okt. 2021, 08:32

Das müsstest du dann gezielt filtern.
Und dann für jede einzelne dein Beschriftungsschema anpassen und abspeichern.
Danach könntest du die dann alle nacheinander durchlaufen lassen.

So könntest du auch für jede einzelne Datei den Dateiname festlegen.

Aber ob dir das so gefällt... 
... wage ich zu bezweifeln 

KSV-Michael 29. Okt. 2021, 08:59

Hallo Metallimania,
wir nutzen schon viele Jahre für unseren Beschriftungsexport die Software ProjectComplete von PhönixContact.
Die bringt eine online EPLAN-Schnittstelle mit.
Damit lässt sich genau diese Batch-Übergabe realisieren.

Voraussetzung sind Export-Schemas im Eplan und passende Import-Schemas im ProjectComplete.
Die Schnittstelle ist dann nichts anderes als eine Matching-Tabelle die dann Stapelweise die Übergabe abarbeitet.
Funktioniert auch Strukturweise über den Betriebsmittel-Navigator ohne Filtern zu müssen.

Nachteil:
Man bekommt natürlich nur die Beschriftungsmaterialien von Phönix angeboten in deren Software.

Vorteil:
Phönix bietet für viele Hersteller alternatives Beschriftungsmaterial.

Vielleicht ist das interessant für euch.

Kai hat dazu auch schon zwei Videos erstellt:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLkg0UFdQeWRY-LkjMM0dXksaHRmJoT7G4