Import bei Zuordnungsliste plötzlich anders / ELCAD
kau 18. Jun. 2015, 07:32

Hallo,

diese Woche habe ich bemerkt, dass sich beim Import der ZuLi wohl etwas geändert hat.

Wir lesen Signale aus einer *.xls ein.

Eine Spalte der xls-Datei enthält Texte + Ganzzahlen z.B. "Ser.-Nr. 4711"
Bisher sind diese Ganzzahlen auch als solche im Elcad 771 angekommen, aber seit einigen Tagen hängt Elcad beim Import ein ".0" an.

  •   Im Elcad kommt jetzt an: "Ser.-Nr. 4711.0"
  •   Vor einiger Zeit war es noch "Ser.-Nr. 4711"

  •   In der xls-Datei ist die Spalte als "Standard" formatiert
  •   Im SPS-Konfigurator ist der Wert als "alphanumerisch" festgelegt

Woran kann das liegen? Das Problem tritt bei allen Kollegen auf.

Ich kann Elcad 760 nicht mehr testen, da auf FlexNet umgestellt wurde.

Vielen Dank für Hinweise
Uli

SMAH 18. Jun. 2015, 12:49

Hallo Uli,
vermutlich habt Ihr früher diese XLS Dateien anders formatiert bekommen oder erzeugt. Um zu verhindern das Excel automatisch Zahlenwerte generiert hilft meist nur ein ' (Apostroph) vor dem Zellenwert(Zellen auf Standard setzen bringt meist nichts). In deinem Fall sollte bei aktivierter Zelle in der Eingabezeige folgender Wert stehen 'Ser.-Nr. 4711 .Diese automatische Wandlung vom ODBC können wir leider nicht beeinflussen. Also: Wenn in Excel der Inhalt einer Zelle mit einem Apostroph beginnt (auch oft als Hochkomma bezeichnet), dann erzwingt dies, dass Excel den Inhalt als Text interpretiert.

kau 29. Jun. 2015, 10:01

Hallo,

danke, nach Änderung der Excel-Tabelle funktioniert der Import wieder ohne .0

Grüße
Uli