Probleme mit DesignCAD / DesignCAD
nightwash 02. Mrz. 2009, 17:23

Hallo!

Ich habe mir letztens DesignCAD 3D Max V17 auf meinen Laptop, mit dem Betriebssystem Vista und einer Grafikkarte von NVidea Geforce, installiert.

Nun habe ich das Problem das DesignCAD nach wenigen gezeichneten Linien einfach abstürzt und nicht mehr funktioniert.

Ich habe es daraufhin auf 2 anderen Rechnern mit ähnlicher Ausstattung installiert, wo es bei beiden ohne Probleme lief.

Kann es sein das DesignCAD bestimmte Einstellungen nicht verträgt und wenn ja welche? Oder gibt es hilfreiche Updates?

Vielen Dank schon im Voraus.

Nightwash

gunsi 19. Apr. 2009, 08:18

Hallo nigthwash,

bei meiner Kombination FSC Notebook Amilo Xa (AMD-Proz) mit NVidia Grafik und Vista Home Premium (incl. SP), gab es  nach nur kurzer Arbeitszeit regelmäßig im Programm Hänger ("...reagiert nicht"). Auf einem Intel-Rechner, AMD-GK und Windows XP Prof. funktioniert das Programm dagegen absolut einwandfrei.

Vermutetes Problem:
- OpenGL ist für die NVidia GK vermutlich nicht per default aktiviert. Das ist jedoch Software-Voraussetzung lt. Packungsaufschrift.
- die Aktivierung im Treiber ist wegen eines Nvidia-Treiber-Bugs nicht möglich, zumindest hat´s bei mir nicht geklappt (spezielle Programmeinstellung für die DesignCAD .exe). Die Einstellungen können zwar für ein neu einzustellendes Programm (hier DesignCAD) vorgenommen werden, gehen jedoch spätestens nach einem Neustart des Systems wieder verloren, erzeugte vielmehr eine ungültiges XML. Ein direktes Editieren der zuständigen XML-Datei brachte ebenfalls keinen durchschlagenden Erfolg.

Lösung:
'nHancer' von www.nhancer.com  einsetzen (Freeware). Mit diesem Tool können alle relevanten NVidia-Einstellungen für beliebige Applikationen vorgenommen werden, also auch die Aktivierung von OpenGL. Das Stück Software läuft als Dienst und kann über ein Symbol im Systray bedient werden.

Bemerkung:
Schwach ist halt, dass so etwas nicht bei Franzis kommuniziert wird und die User ziemlich dumm dastehen: help yourself! Es ist ja dummerweise trotz des günstigen Preises immer noch Geld für eine vermeintlich nicht benutzbare Software.

Grüße
gunsi

nightwash 19. Apr. 2009, 12:50

Hallo Gunsi

Vielen Dank für deine Antwort. Habe leider vergessen den Eintrag zu löschen. Hab nämlich nach einigen Stunden der Suche und Versuche ne einfache Möglichkeit gefunden, Habe mir den Originaltreiber von der Nvidea-Seite geholt. Hab in einem Forum einen Beitrag gefunden, in dem das Problem bei einem anderen Programm beschrieben wurde. Die Antwort war deiner sehr ähnlich mit dem Treiberbug.
Aber nun läuft Design-CAD und auch Solid Edge.

Trotzdem Danke für deine Hilfe. Vielleicht gibts ja noch mehr Leute mit dem gleichen Problem.

Nightwash

gunsi 26. Apr. 2009, 17:06

Hallo Nightwash,

es war gut zumindest zu wissen, dass andere User ebenfalls in ähnlicher Systemumgebung ein Problem haben, um das eigene eingrenzen zu können. Insofern war Dein Beitrag schon sehr hilfreich, um die GK als Übel zu lokalisieren und nicht unbedingt Vista als solches. Vorher hatte ich sogar den Arbeitsspeicher aufgerüstet, da ich das Problem dort vermutete.

Gruß
Gunsi