Grenzen im LDD / Autodesk GIS Produkte
A. Schroeder 10. Mrz. 2009, 09:21

Hallo,
ich habe mal wieder eine Frage. Ich benutze noch das Programm LandDesktop 3. Ich habe dort eine Oberfläche erzeugt, in die ich mehrere Bereiche ausblenden möchte. D.h. ich habe mehrere Grenzen festgelegt und möchte, dass nur in diesen Bereichen eine Berechnung erfolgt. Wie müssen dann die Einstellungen bei der Grenzwahl erfolgen? Oder muß für jeden Teilbereich eine extra-Oberfläche erzeugt werden?

vielen Dank
Annett

alfred neswadba 10. Mrz. 2009, 10:30

Hi Annett,

LDT3 ist ja doch schon eine Zeitlang her und ich kann es hier nicht reproduzieren, nur 'Ahnungen' von mir geben.

Ich meine, dass es zwar möglich war, mehrere Inseln zu definieren, aber nur eine Aussengrenze; damit liegst Du mit meherere einzelne DGM's erstellen voraussichtlich richtig.

Der Weg, wie es jetzt im Civil gelöst wird, beschreibe ich mal kurz, ev. findest Du adäquates ja doch im LDT:
Im Civil kann ich eine große Insel machen, dann auf Basis von geschlossenen Polylinien (die im Bereich der großen Insel liegen) diesen die Option 'Innen' zuweisen (könnte in LDT auch 'Anzeigen' oder 'Hinzufügen' lauten), damit wird eine Insel-In-Insel Definition erstellt und die DGM-Teile innerhalb dieser großen Insel wieder darstellbar gemacht.

Vielleicht (hoffentlich) hilft's

- alfred -

A. Schroeder 10. Mrz. 2009, 10:46

Hallo Alfred,
vielen Dank für Deinen Tip. Diese Variante hatte ich schon mal ausprobiert aber schon wieder vergessen.
Werde sofort ausprobieren.

gruß Annett