Massive Geschwindikeitsprobleme / AutoManager Teamwork
T. Steffen 29. Nov. 2002, 12:15

Hallo zusammen

Früher arbeitete unser TeamWork relativ schnell. Schnell ist zwar übertrieben bei einem 500MHz Server, aber immerhin.
Seit 3 Monaten aber ist es unerträglich. Um ein MDT6 Einzelteil mit einer Grösse von ca. 400KB (Vierhundert) zu öffnen, dauert es ca. 6-7 Minuten!! Ohne TeamWork dauert es ca. 15 Sekunden.
Nun habe ich herausgefunden, das dies nur so ist, wenn wir als Domänen User eingeloggt sind. Logge ich als Domänen Admin ein, ist das System normal schnell. Also habe ich alle CAD-User in die Gruppe "Administrator" und "Domänen-Administrator" aufgenommen. Nützt nichts. Auch das AM-TeamWorks Vaults Verzeichnis ist für "Jeder" freigegeben.
Zu unserem System: 3 CAD-User, 12'000 Zeichnungen, gegliedert in Unterordner.

Was können wir sonst noch machen?

Gruss Thomas

lbcad 28. Mrz. 2003, 11:13

Hallo Thomas,

ist mittlerweile das Geschwindigkeitsproblem gelöst?

Hier geht auch alles so laaannngggggsssssaaaaaaaaaaaaaaaammmmmmmmmmm.

LBCAD

Norbert AC 25. Apr. 2003, 13:56

hi thomas
wie siehts denn auf dem server aus bez. speicher- und prozessorauslastung? mit welcher version/sp von amt arbeitet ihr?

lbcad 02. Mai. 2003, 20:50

Hallo Norbert,

das Geschwindigkeitsproblem bei mir ist immer noch da.

Der Server ist ein
2*PIII 866 mit 1GB RAM und hat sonst fast nix zu tun.
Netzwerk Gigabyte

aber nix mit Performance.

manchmal wünsche ich mir meine selbstgestrickte Excel-Datenverwaltung zurück!!

Falls Du eine Lösung weißt - bitte melde Dich !!!!

Danke im voraus

LBCAD

Norbert AC 05. Mai. 2003, 08:09

welche AMT-Version?

lbcad 12. Mai. 2003, 09:15


SNAG-0007.gif

 
Hallo Norbert,

Version habe ich im Bild ------> festgehalten.

Gruß LBCAD

Norbert AC 22. Mai. 2003, 13:29

Hmm das ist der aktuelle Patch für 2002. Kontrolliere bitte, ob auf den Workstations die gleiche Version angezeigt wird, das ist wichtig.
Netzwerk=Gigabit, wirklich bis zur Workstation, oder was kommt da an?
Platz auf dem Server-Festplattensystem ist auch reichlich? Defrag gemacht?
Wie sieht der Eventlog aus, irgendwas auffälliges?
Ansonsten sollte man an der Stelle mal einen Datenbankcheck machen, aber nur von einem Profi oder von Cyco selbst (über Händler).

Normal ist das jedenfalls NICHT.
Gruß Norbert

m_steiner 13. Mai. 2004, 10:35

Hallo zusammen,

hatte anfangs mit Teamwork auch enorme Geschwindigkeitsprobleme. Die Lösung war dass auf unserem Server auch Printjobs liefen die uns den ganzen Netzwerkbetrieb lahmgelegt hatten! Wir haben daraufhin einen neuen Druckserver installiert und seither ist unser Problem gelöst.
Also schau doch mal ob bei Euch Printjobs über den Server laufen! Ich hoffe mein Tip nützt dir etwas!

Gruss Matthias

[Diese Nachricht wurde von m_steiner am 13. Mai. 2004 editiert.]

lbcad 14. Aug. 2004, 17:35

Hallo Matthias,

ist schon eine Weile her, daß ich dasd letzte mal hier war.

Die Geschwindigkeitsprobleme waren auch bei uns irgendwann weg. Allerdings habe auch ich den Server entlastst und auch noch ein zweites Netzwerk gebaut, wobei die Teamwork-Daten über ein MBit-Netzwerk laufen.

Aber jetzt warte ich auf meinen Systemlieferanten, daß er die Installation mal überbügelt.