Block über Palette einfügen und automatisch auflösen / AutoCAD Mechanical
Orchard 21. Nov. 2019, 13:12

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ständig benötigte Blöcke habe ich mir in eine Palette eingefügt damit ich sie mit einem Klick einfügen kann.
Wenn ich nun in dem Palettensymbol einstelle, dass es den eingefügten Block automatisch auflösen soll, dann werden die Layer und Farben des Blocks verändert. Wenn ich den Block ohne auflösen einfüge stimmen die Farben. Wenn ich den Block dann manuell auflöse bleiben die Layer und Farben auch richtig. Ist das schonmal jemdandem aufgefallen bzw. gibt es Abhilfe?

Danke vorab

Gruß Stefan

cadffm 21. Nov. 2019, 13:38

[*]Ist das schonmal jemdandem aufgefallen
Bestimmt, mind. einem weiteren User (von Millionen  )

[*] bzw. gibt es Abhilfe?
Vermeide den Weg über ein Werkzeug-Paletten Einfüge-Werkzeug zu gehen // Ich liebe dieses Wording ;D


Deine Beschreibung liest sich noch so als ob der Vorgang nicht ganz verstanden wurde, daher:
Das Einfügen geschieht VOR der Anwendung der Übernahme der Einfügewerkzeug-Eigenschaften wie zB. Layer und Farbe.
Wird eine Blockreferenz eingefügt, so erhält die Blockreferenz die Eigenschaften.
Wird nur der Inhalt eingefügt (also die Auflösen-Option gewählt) erhalten diese Objekte die gesetzten Einfügewerkzeug-Eigenschaften.

Der Vorgang ist also abweichend vom EINFÜGE-Befehl.

Lösung: Nutze den EINFÜGE-Befehl, dafür mußt du dann halt ein Befehls-Werkzeug anstatt dem Einfüge-Werkzeug in der der Palette anlegen,
mit entsprechendem Makro welches über EINFÜGE den Vorgang erledigt.

Da wir dein Werkzeug und Quelldatei nicht kennen, kann ich jetzt auch keine Details liefern.
Kommst du mit der Macro-Erstellung zurecht oder benötigst du Hilfe?

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 21. Nov. 2019 editiert.]

Orchard 21. Nov. 2019, 14:42

Ok, ich hab es verstanden. Das wusste ich leider nicht. Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gruß Stefan